Sabine Dietrich

Referentin & Konsulentin für soziale Einrichtungen & Themen

Seminare, Workshops, Demenz Beratung, Projekte, Gedächtnistrainer, MAS Demenz Trainer, EduKations-Multiplikator, HPCPH Moderator, E-Qalin Moderator

Pogöriacher Straße 34/4   |   A-9500 Villach   |   (+43) 0676 / 603 63 50   |   info δ sabine-dietrich.at   |   www.sabine-dietrich.at

Ohnmacht und Machbarkeit in der Trauerbegleitung

Seminar und Begleitung bei der Optimierung des Umgangs mit dem Thema Sterben - Tod - Trauer in sozialen Einrichtungen.

Die stationären Pflegeeinrichtungen stehen vor der Herausforderung, als Orte höchster Pflege- und Versorgungsintensität immer mehr Sterbende in ihrem letzten Lebensabschnitt in Würde zu begleiten. Die Einbindung einer hospizlichen und palliativen Kultur in die Alltagsversorgung erfolgt durch die Bereitschaft zur Veränderung der Kultur.
 

Angebotsbeschreibung

 
ZielDie TeilnehmerInnen erhalten einen Einblick in die Thematik. Sensibilisierung der eigenen Haltungen und Einstellungen. Mehr Sicherheit und Kompetenz im Umgang mit sterbenden und trauernden Menschen und deren Umfeld. Die MitarbeiterInnen werden ein anderes Verständnis und Sensibilität zur Thematik Sterben, Tod und Trauer erleben. Das reduziert Energieverlust auf beiden Seiten und führt zu einem verbesserten Miteinander. Synergien werden erkannt und genutzt.
Inhalt
  • Was ist Trauer?
  • Umgang mit der eigenen Trauer - der des Bewohners und dessen Umfeld
  • Selbsterfahrung
  • Kennenlernen von Trauerprozessen und möglichen Reaktionen
ZielgruppenAlle MitarbeiterInnen in der Pflege und alle in der Einrichtung Tätige, Heim- und Pflegedienstleitung.
 

zur Anfrage des Seminares...<   >Text als PDF downloaden...
Sabine Dietrich(+43) 0676 / 603 63 50
Pogöriacher Straße 34/4
A-9500 Villachwww.sabine-dietrich.at
  © WFR | Haftungsausschluss | Kalender |