Sabine Dietrich

Referentin & Konsulentin für soziale Einrichtungen & Themen

Seminare, Workshops, Demenz Beratung, Projekte, Gedächtnistrainer, MAS Demenz Trainer, EduKations-Multiplikator, HPCPH Moderator, E-Qalin Moderator

Pogöriacher Straße 34/4   |   A-9500 Villach   |   (+43) 0676 / 603 63 50   |   info δ sabine-dietrich.at   |   www.sabine-dietrich.at

EduKation demenz PFLEGEHEIM® - Schulungsprogramm für Pflegeheime

Kommunikations- und Verständigungsprozesse finden im Pflegeheim oft unter erschwerten Bedingungen statt:

Die Bewohner sind in ihrer Kommunikationsfähigkeit meist deutlich beeinträchtigt und fordern die Empathie- und Kommunikations-kompetenz ihrer Umwelt in vollem Umfang heraus.
Die MitarbeiterInnen sind tagtäglich mit herausfordernden Verhaltensweisen der Bewoh-ner und den Ansprüchen der Angehörigen konfrontiert und stehen oft unter enormen Zeitdruck.
Viele Angehörige sind mit ihrer neuen Rolle im Pflegeheim überfordert, fühlen sich nicht ausreichend wahrgenommen, informiert und integriert. Daraus resultieren oft Vorbehalte, Missverständnisse und Konflikte, die zu erheblichen Belastungen für alle drei Partner der Triade beitragen.
 

Angebotsbeschreibung

 
Ziel
  • Gerontopsychiatrische Veränderungen von Heimbewohnern verstehen
  • Einen einfühlsamen, bedürfnisorientierten Umgang mit herausforderndem Verhalten von Heimbewohnern zu erlernen
  • Die neue Rolle zu reflektieren und anzunehmen und ihre Integration in die Lebenswelt „Heim“ bewusst und aktiv zu gestalten.
  • Die Verbesserung des gegenseitigen Verständnisses
  • Gemeinsames Identifizieren kommunikationsbehindernder Strukturen in der Einrichtung
InhalteDie gemeinsame Fortbildung „EduKation demenz®-PFLEGEHEIM" ist ein Gruppen-Schulungsprogramm, an dem Pflegekräfte eines Heims und Angehörige der Heimbewohner*innen gemeinsam teilnehmen.

Die Teilnehmer*innen sollen darin unterstützt werden, gerontopsychiatrische Veränderungen von Heimbewohnern zu verstehen, einen einfühlsamen, bedürfnisorientierten Umgang mit herausforderndem Verhalten von Heimbewohnern zu erlernen, ihre eigene neue Rolle im Heim zu reflektieren, die Integration der Angehörigen in die Lebenswelt „Heim" zu fördern, tragfähige Strukturen von gelingender Kooperation und respektvoller Zusammenarbeit zu erarbeiten, kommunikationsbehindernde Strukturen in der Einrichtung gemeinsam zu identifizieren und Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln.
Zielgruppen
  • MitarbeiterInnen in Pflegeheimen
  • Angehörige von HeimbewohnerInnen
Dauer2 x 8 UE - Pflegekräfte im Pflegeheim
5 x 2 UE - Angehörige von HeimbewohnerInnen
3 x 4 UE - Gemeinsame Fortbildung
 

zur Anfrage des Seminares...<   >Text als PDF downloaden...
Sabine Dietrich(+43) 0676 / 603 63 50
Pogöriacher Straße 34/4
A-9500 Villachwww.sabine-dietrich.at
  © WFR | Haftungsausschluss | Kalender |